Datenschutzerklärung der Website

Datenschutzerklärung 

I. Verantwortliche

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH

Inhoffenstraße 7

38124 Braunschweig

Deutschland

Tel.: +49 531 6181-0

E-Mail: info@helmholtz-hzi.de

Website: https://www.helmholtz-hzi.de/

 

II. Datenschutzbeauftragter

Harald Ohrdorf

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH

Inhoffenstraße 7

38124 Braunschweig

Deutschland

Tel.: +49 531 6181-2050

E-Mail: Harald.Ohrdorf@helmholtz-hzi.de

Website: https://www.helmholtz-hzi.de/

 

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Die IP-Adresse des Nutzers

(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(5) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

IV. Einsatz von Cookies

Beim Besuch der Website können Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen und auch keine Viren auf Ihr Gerät übertragen. Durch Cookies kann die Funktionalität dieser Website gewährleistet werden. Wir verwenden nur temporäre Cookies, das heißt nach Beendigung jeder Sitzung werden diese wieder gelöscht. Eine darüber hinausgehende Verwendung von Cookies findet nicht statt. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieses Cookie blockiert wird, jedoch sind dann nicht alle Funktionen der Website nutzbar.

 

V. E-Mail-Kontakt

 

1. Eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse sowie durch die bereitgestellte Telefonnummer ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Fall einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient allein der Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Senden Sie hierfür eine E-Mail an gesundheitsstudie@helmholtz-hzi.de.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VI. Ihre Rechte

Soweit wir persönliche Daten von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen die folgenden Datenschutzrechte zu. Nicht Zutreffendes findet keine Anwendung.

 

1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten

Betroffene haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen hierzu und auch bei weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten dieser Website stehen wir über den unter Kontakt aufgeführten Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. 

2. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde 

Als Betroffener steht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI). 

Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Diese Seite verwendet Cookies. So stellen wir sicher, dass unsere Webseite funktioniert. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung